Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 29. September 2016 um 07:57 Uhr

Schwere Aufgaben vor der Brust

An diesem Samstag bestreiten unsere Männermannschaften ihre Spiele zusammen in Eutzsch aus. Dabei haben beide Teams hohe Hürden zu überwinden. Um 12.30 Uhr erwartet die Reserve die II. Elf von GW Pretzsch, die bisher alle Spiele gewinnen konnte. In der Vergangenheit waren es meist enge Spiele zwischen den Teams, mal schauen ob unsere Jungs den zweiten Saisonsieg einfahren können.

Um 15 Uhr ist der SV Friedersdorf Gegner der SG Pratau/Eutzsch. Nach der 5. Saisonniederlage in der Vorwoche geht es nun gegen einen Staffelmitfavoriten. Als krasser Außenseiter hat man nichts zu verlieren, vielleicht liegt diese Ausgangsposition der Mannschaft von Trainer Steffen Holzmüller besser.

Am Sonntag greifen auch die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf wieder in das Spielgeschehen ein. Um 11.30 Uhr ist man zu Gast bei Abus Dessau, Tabellenletzter der Regionalklasse Ost. Wie bereits gegen Zschornewitz wird auf Kleinfeld gespielt, der zweite Saisonsieg ist das klare Ziel der Mannschaft.

Ansetzungen 5. Spieltag KL Süd; 6. Spieltag LK 5; 5. Spieltag Regionalklasse Ost

 

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 23. September 2016 um 19:51 Uhr

Kleines Derby in Seegrehna

Die SG Eutzsch/Pratau reist am 4. Spieltag in der Kreisliga Süd zur Reserve des SV Seegrehna 93. Im Duell Neunter gegen Fünfter will die Munkelt-Elf endlich den Bock umstoßen, wurden in der letzten Saison doch beide Spiele verloren. Personell sieht es gut aus, letztlich wird wohl die Tagesform über den Ausgang der Partie entscheiden. Anstoß in Seegrehna ist um 12.30 Uhr, Treff für die Mannschaft um 11.30 Uhr.

Eine schwere Aufgabe hat die I. Mannschaft vor sich. Um 15 Uhr ist man zu Gast bei BW Klieken, dem Neunten der Tabelle. Die Gastgeber haben bisher je zwei Spiele gewonnen bzw. verloren. Durch einige Ausfälle muss Trainer Steffen Holzmüller etwas improvisieren, was nicht die beste Ausgangslage bedeutet. Vielleicht gelingt aber gerade dann eine Überraschung!

Die Frauen der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf haben an diesem Wochenende spielfrei.

Ansetzungen 5. Spieltag LK 5; 4. Spieltag KL Süd; 4. Spieltag Regionalklasse Ost

   

Männer/Spielbericht KL

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 21. September 2016 um 09:54 Uhr

Remis in abwechslungsreicher Begegnung

Am 3. Spieltag der Kreisliga Süd empfing unsere Spielgemeinschaft die Reserve der SG 1919 Trebitz. In einer spannenden und abwechslungsreichen Partie trennten sich die Teams 2:2 (1:0) Unentschieden. Bei besserer Chancenauswertung wäre vielleicht sogar ein Sieg möglich gewesen, nach dem Rückstand muss man aber mit dem Remis zufrieden sein.

Bereits nach 4 Minuten war Marco Poronczuk in aussichtsreicher Position vor dem gegnerischen Tor, bekam den Ball aber nicht richtig unter Kontrolle - Chance vertan. Nach einem Ballgewinn in der Hälfte der Gäste von Abdulrazzak Alkajal kam dieser zum Abschluss, verfehlte das Tor aber knapp (8.). In der 13. Minute erreichte Kay Pankow den Ball kurz vorm herausstürmenden Torwart, schoss diesen aber nur an. In der 26. Minute hatten die Gäste ihre erste Möglichkeit. In einer 1:1 Situation blieb unser Schlussmann, Gerd Sandmann, der Sieger. Auch drei Minuten später war Gerd gekonnt zur Stelle (29.). Nach einem Freistoß an der Mittellinie brachte Oliver Hein den Ball  gefährlich vor das Tor, doch weder Sven Sollner noch Marco Poronczuk konnten ihn über die Linie drücken. Nach 36 Minuten gelang endlich der Führungstreffer. Freistoß von Marco, Razzak löst sich gut vom Gegner und trifft zum verdienten 1:0. Bis zur Pause passierte dann nichts mehr.

Weiterlesen: Männer/Spielbericht KL

   

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 21. September 2016 um 09:11 Uhr

Achtbares Resultat in Reppichau

Die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf mussten am 3. Spieltag der Regionalklasse Ost die zweite Niederlage hinnehmen. Bei der SG 1948 Reppichau musste man sich mit 4:2 (2:1) geschlagen geben, bot dem Favoriten aber gute Gegenwehr. Kurz nach dem Anpfiff konnte Jessica Preuß zur überraschenden Führung einschießen (2.). Lange Zeit sah es danach aus, als könne man den knappen Vorsprung bis in die Halbzeitpause retten. Doch in der Schlussphase der ersten 40 Minuten konnten die Gastgeberinnen die Partie drehen (31.; 37.) und mit 2:1 in Führung gehen. Die Reppichauer Spielerin Stephanie Andree, Schützin der ersten beiden Treffer, bekam man einfach nicht in den Griff. Kurz nach Wiederanpfiff (42.) sowie nach einer Stunde Spielzeit machte sie mit ihrem Viererpack alles klar. Trotzdem gab sich unsere Mannschaft nicht auf und kam in Minute 67 zum zweiten Treffer des Tages. Pia Bachmann´s Tor zum 4:2 war dann so gleich der Endstand in dieser Partie.

Kader: Röder; Bachmann; Preuß; Müller; Petermann; Hönicke; Richter; Hoffmann; Packert - Berger; Dorn; Reiß; Welker

Ergebnisse & Tabelle 3. Spieltag Regionalklasse Ost

   

Männer/Spielbericht LK 5

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 19. September 2016 um 09:10 Uhr

Ko. in Nachspielzeit

Es wurde nichts mit dem ersten Punktgewinn der neuen Saison. Am 4. Spieltag der Landesklasse 5 unterlag unsere Elf dem VfB Gräfenhainichen unglücklich mit 1:2 (0:1). Der Siegtreffer der Gäste fiel in der 2. Minute der Nachspielzeit. HIER gibts den Spielbericht zur vierten Saisonniederlage.

Ergebnisse & Tabelle 4. Spieltag LK 5

   

Seite 1 von 225