Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Männer/News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 14. Oktober 2011 um 15:00 Uhr

Verein trennt sich von Spieler

Die Fußballabteilung des SV Fortuna hat sich vor einigen Tagen von Matthias Mikat getrennt. Nach mehreren Vorkommnissen in der Vorbereitung und zu Beginn der neuen Kreisoberligasaison hat sich der Vorstand in Abstimmung mit den Trainern zu diesem Schritt entschieden. Dies viel den Verantwortlichen nicht leicht, war doch der SK Mikat seit vielen Jahren als Stammtorhüter ein wichtiger Rückhalt der I. Männermannschaft. Bei der momentan nicht einfachen sportlichen Situation ist es gerade wichtig, dass alle Akteure an einem Strang ziehen. Dies war leider bei M. Mikat nicht mehr der Fall.

Der Verein bedankt sich hiermit noch einmal bei M. Mikat für die erbrachten Leistungen und wünscht ihm privat sowie für die kommenden sportlichen Aufgaben alles Gute!

 

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 14. Oktober 2011 um 12:23 Uhr

Gäste blicken voraus

Um 15 Uhr erwartet morgen unsere Männermannschaft die Gäste aus Mühlanger. HIER könnt ihr die Vorschau der Gäste auf diese Partie sehen.

   

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 13. Oktober 2011 um 10:12 Uhr

Spitzenreiter zu Gast in Eutzsch

Am 7. Spieltag der Kreisoberliga erwartet unsere Männermannschaft den aktuellen Spitzenreiter, den Mühlanger SV. Nach dem verdienten, aber etwas überraschenden Auswärtssieg in Wartenburg will unsere Elf den Schwung nutzen und den Gästen ´ein Bein stellen´. Personell sieht es diesen Samstag ganz gut aus. Neben den Langzeitverletzten Carsten Parrey und Patrick Ludewig fehlen ´nur´ noch Torsten Pertzsch und Peter Andreas. Nachdem in den bisherigen Heimspielen trotz ansprechender Leistung nur ein Punkt heraus sprang soll nun endlich der erste Heimsieg errungen werden. Gegen den etwas überraschend starken Aufsteiger ist man zwar krasser Aussenseiter, aber vielleicht liegt genau darin die große Chance. Ankommen wird es vor allem auf die Defensivarbeit, haben die Gäste in ihren drei Auswärtspartien doch schon 9 Tore erzielt. Anpfiff dieser Partie ist um 15 Uhr, die Mannschaft trifft sich eine Stunde früher.

Ansetzungen 7. Spieltag KOL

   

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 12. Oktober 2011 um 12:13 Uhr

Leistungsgerechtes Remis gegen Dabrun

Am Sonntag stand in der Frauen-Freizeit-Liga 2011 der 4. Spieltag auf dem Programm. Unsere Frauen der SG Kemberg/Eutzsch erwarteten die Mannschaft der SG Dabrun und trennten sich nach 60 spannenden Minuten 0:0 Unentschieden. Beide Teams erwischten nicht den besten Tag, so dass die torlose Punkteteilung in Ordnung geht.

Da die Mädels aus Dabrun personelle Probleme hatten einigte man sich, den Anpfiff auf 15 Uhr zu verschieben. Während unserem Trainer reichlich Ersatzspielerinnen zur Verfügung standen reisten die Gäste ohne Ersatz an. Bereits nach 30 Sekunden fing Jessica Preuß den Ball ab und passte auf Anett Richter. Ihr Torschuss konnte die Torfrau aber entschärfen. In der 6. Minute war das Glück auf unserer Seite. Einen groben Schnitzer der Hintermannschaft konnte Dabrun nicht nutzen, Torfrau Petra Zborowski war zur Stelle.

Weiterlesen: Frauen/Spielbericht

   

Alte Herren-Frauen/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Sonntag, den 09. Oktober 2011 um 18:16 Uhr

Knappe Niederlage für Alte Herren/Frauen mit Heimremis

Mit einer knappen Niederlage begannen die Alten Herren von Eutzsch/Bergwitz am Freitagabend das Eutzscher Fußball-Wochenende. Gegen die Gäste von Einheit Wittenberg wäre bei besserer Chancenverwertung mehr als eine 1:2 Niederlage möglich gewesen. Am Sonntag erwarteten dann die Frauen die Mannschaft aus Dabrun. In einer beidseitig schwachen Partie trennte man sich nach 60 spannenden Minuten torlos mit 0:0. Beide Teams hatten zwar ihre Möglichkeiten, doch beide Torfrauen waren nicht zu bezwingen.

Berichte folgen

Alte Herren 2011; 4. Spieltag FFL

   

Seite 268 von 280