Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Männer/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 16. August 2011 um 07:56 Uhr

Auch 3. Test wird verloren/4:3 Niederlage in Prettin

Die Vorbereitung ging mal ´so richtig in die Hose´, da kann der Saisonstart ja nur besser werden. Auch im dritten Vorbereitungsspiel unserer Elf bei BW Prettin ging man als Verlierer vom Platz. Nach 90 Minuten gewann der Kreisligist verdient mit 4:3 (2:2).

Schon vor dem Anpfiff gingen die Probleme los. Mit 11 Akteuren reiste man nur an, der Torwart fehlte dann auch noch unentschuldigt. Also lieh man sich Torwart-Handschuhe von den Gastgebern aus und der sonst im Sturm aktive Oliver Quarg übernahm diese Position. Eins vorne weg: er machte seine Sache richtig gut. Der Beginn war dann auch gar nicht so schlecht. In der 9. Minute wurde ´Abwehrrecke´ Torsten Pertzsch nicht konsequent angegriffen, er bedankte sich mit einem platzierten Schuss zum 0:1. Als in der 20. Spielminute Matthias Bundemann gerade an der Bank zum behandeln war griffen die Hausherren über die rechte Seite an. Nach der flachen Eingabe vor das Tor brauchte ein Prettiner den Ball nur noch mit der Innenseite einschieben, 1:1.

Weiterlesen: Männer/Spielbericht

 

SV Fortuna/News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 16. August 2011 um 07:20 Uhr

Ausrichtung des KFV-Supercups gelungen

Am vergangenen Sonntag war unser Verein Ausrichter des Super-Cup Spieles zwischen dem amtierenden Kreispokalsieger SV RW Kemberg (Verbandsliga) und dem Kreismeister der Saison 2010/2011, SV GA Möhlau (4:1). Trotz der schwierigen Vorbereitung, der viele Regen machte das Mähen fast unmöglich, klappte alles. Vom Vorstand des KFV Wittenberg  gab es ein Lob, und das ist das Wichtigste!

   

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 12. August 2011 um 16:22 Uhr

Letzter Test vor Saisonstart/Auswärtspartie steht an

Im dritten und letzten Vorbereitungsspiel geht es für unsere Elf am Samstag nach Prettin. Gegen den Kreisligisten will man sich den letzten Schliff vor der Auftaktpartie in der Kreisoberliga gegen Linda holen. Getrübt wird die Vorfreude wenn man auf den Kader schaut. Durch Urlaub, Verletzungen etc. stehen nur 10 Akteure zur Verfügung. Nichts desto trotz will man sich ordentlich verkaufen und versuchen, den ersten Sieg einzufahren. Anpfiff dieser Partie ist um 15 Uhr, Abfahrt für die Mannschaft um 13.30 Uhr vom Sportplatz (14 Uhr in Prettin).

Samstag, 13.08.2011 15 Uhr BW Prettin - SV Fortuna

   

Veranstaltungen/FFW

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 12. August 2011 um 12:49 Uhr

Feuerwehr lädt zum Wasserfest

Morgen ist es wieder soweit. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eutzsch laden am morgigen Samstag zum Wasserfest ein. Bereits zum 9. Mal wird dieses Ereignis gefeiert. Wie in den letzten Jahren findet diese Veranstaltung auf dem Gemeindehof statt, 18 Uhr geht es offiziell los. Neben Speisen und Getränken haben die Organisatoren wieder einiges vorbereitet. Nur fehlen bloß noch die zahlreichen Besucher. Also, auf geht´s!

   

Männer/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 12. August 2011 um 07:26 Uhr

Fortuna Eutzsch - Einheit Wittenberg 0:3 (0:0)

Im zweiten Testspiel innerhalb von 24 Stunden lief unsere Elf am vergangenen Samstag gegen Einheit Wittenberg auf. Nach der deutlichen Pleite gegen Klitzschen (1:5) verkaufte man sich dieses Mal besser, unterlag am Ende aber mit 0:3 (0:0). Erst nach ca. einer Stunde, als die Kräfte nachließen, konnte sich der Favorit durchsetzen.

Ohne einige wichtige Akteure fand unsere Mannschaft gut in die Partie. Die Defensive stand sicher, in der Offensive konnte man immer wieder Akzente setzen. Die erste gute Chance hatten aber die Gäste, die nach einem Fehler unserer Hintermannschaft zum Abschluss kamen, das Tor aber knapp verfehlten (13.). Andreas Voigt war es zwei Minuten später (15.), der erstmals den gegnerischen Schlussmann prüfte. Kurz darauf hätten die Gäste fast ein Eigentor erzielt, als eine Flanke von Matthias Bundemann vor ihr Tor kam (16.). Nach 18 Spielminuten musste Torwart Matthias Mikat sein Können zeigen. In einer 1:1 Situation behielt er die Nerven und verhinderte so den Rückstand. Ein Freistoß von Andreas Voigt (32.) und ein Alleingang von Matthias Bundemann sorgten vor dem Pausenwechsel noch für Gefahr vorm Tor der Gäste. Diese hatten kurz vorm Halbzeitpfiff noch die Riesenmöglichkeit in Führung zu gehen. Nach einem Foulspiel im Strafraum traf H. Hoffmann vom Punkt aus nur die Latte (43.). So blieb es beim torlosen 0:0.

Weiterlesen: Männer/Spielbericht

   

Seite 272 von 274