Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 09. Mai 2018 um 18:18 Uhr

Ungefährdeter Sieg mit Eckenfestival

Bei strahlendem Sonnenschein empfingen die Frauen der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf die SG HTB aus Halle. Es sollte ein Fest werden, denn die Damen wollten in ihrem letzten Heimspiel dieser Saison den 31 Zuschauern noch einiges bieten. Mit einer veränderten taktischen Aufstellung gab es zwar bei der Mannschaftsbesprechung manch skeptische Blicke, doch sollte diese Maßnahme dem Spielverlauf recht geben. Zuvor muss man aber den im Durchschnitt 10 Jahre älteren Hallenserinnen eine Hochachtung ausprechen, die mit Iris Israel die älteste Spielerin (58 Jahre) in ihren Reihen auf dem Platz hatten .

Deshalb war es nicht verwunderlich, dass die Hausherrinnen sofort das Kommando übernahmen. Von ihren 22 Großchancen nutzten sie 8 zu Toren. 15 mal wurde zum Eckball geklärt, was Jessica Preuß an diesem Tage ihr Trainingsbuch eintragen kann. Viele ihrer Bälle kamen sehr gefährlich vor das Tor von Heidi Leupelt, doch leider führte kein Treffer aus solch einer Standartsituationen. Für das 1:0 musste dann doch ein Freistoß herhalten. Getreten von Anett Richter wurden ihre Schüsse 2mal abgeblockt und nach guter Ballbehauptung von Franziska Schulz klappte es im dritten Anlauf. Hier machte jedoch Leupelt keine gute Figur, denn der Ball rutscht ihr durch die Beine ins Tor

Weiterlesen: Frauen/Spielbericht

 

Männer/Spielbericht KL

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 08. Mai 2018 um 07:47 Uhr

3. Saisonsieg schwer erkämpft

Die Fußballer der SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau mussten sich ihren dritten Saisonsieg schwer erkämpfen. Trotz langer Überzahl, nach 31 Minuten sahen die Gastgeber Gelb/Rot, tat man sich schwer gegen das Tabellenschlusslicht der Kreisliga Süd. Die Hausherren gingen nach einem direkt verwandelten Freistoß in Minute 15 in Führung. Durch einen Doppelschlag von Steve Carius (27.) und Rene Schaupp (32.) konnte die Partie nach einer guten halben Stunde aber gedreht werden. Als Jibril ´Dikou´ Jama in der 43. Minute auf 1:3 erhöhte schien die Partie gelaufen.

Zu Beginn der 2. Hälfte wurden weitere Treffer verpasst, so das Wartenburg durch einen Distanzschuss nach 65 Minuten den Anschluss herstellen konnte. Nun war auf einmal wieder Spannung im Spiel, das hatte man sich eigentlich anders vorgestellt. Erst durch einen verwandelten Foulelfmeter von Kapitän Steve Carius nach 84 Minuten war der Sieg in ´trockenen Tüchern´.

Durch diesen Erfolg schob man sich in der Tabelle mit nun 10 Punkten um einen Rang auf Platz 10 vor. Am kommenden Samstag kommt Tabellenführer RW Bad Schmiedeberg nach Seegrehna, der Anpfiff erfolgt um 12.30 Uhr.

Kader: Lehmann; Balde; Schaupp; Eube; Jama; Weise, M.; Diallo, I.; Carius; Mohamed; Wollschläger; Koppehel - Weise, S.; Diallo, A.; Sollner, R.

Ergebnisse & Tabelle 18. Spieltag KL Süd

   

Männer/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Samstag, den 05. Mai 2018 um 19:40 Uhr

Reserve legt vor, ´Erste´ zieht nach

Einen erfolgreichen Fußballsamstag haben unsere Männermannschaften hinter sich. Zuerst konnte die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau bei Germania Wartenburg II mit 2:4 (1:3) gewinnen und den 3. Saisonsieg bejubeln. Für die Treffer sorgten Steve Carius (27.; 84.), Rene Schaupp (32.) und Jibril Jama (43.).

Gegen Turbine Zschornewitz konnte die SG Pratau/Eutzsch den vierten Sieg in Serie feiern, nach 90 Minuten konnte man sich mit 2:1 (2:1) durchsetzen. Marc Lucas Tempel (9.) und Maximilian Preuß (18.) trafen zum Sieg.

Ergebnisse & Tabelle 22. Spieltag KOL; 18. Spieltag KL Süd

   

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: André Göricke Montag, den 30. April 2018 um 11:57 Uhr

´Erste´ muss am Feiertag kicken

Nur drei Tage nach dem Sieg gegen Wartenburg müssen die Fußballer unserer ´Ersten´ wieder die Schuhe schnüren. Um 14 Uhr steht in Pratau das Nachholspiel gegen den VfB Zahna an. Eine schwere Aufgabe für die Schulz-Schützlinge, denn die Gäste befinden sich mitten im Aufstiegskampf. Nach drei Erfolgen in Serie sollte jedoch das Selbstvertrauen groß sein, das Hinspiel konnte sogar mit 2:1 in Zahna gewonnen werden. Ob allerdings das Fehlen vieler Stammspieler kompensiert werden kann bleibt abzuwarten.

Ansetzungen Nachholspiele

   

Ergebnisse Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 30. April 2018 um 11:29 Uhr

Nur Reserve geht leer aus

Am Wochenende konnten unsere I. Mannschaft und die Frauen klare Siege feiern, die Reserve musste sich knapp der II. Mannschaft aus Bad Schmiedeberg geschlagen geben. Die SG Pratau/Eutzsch konnte sich bei Germania Wartenburg deutlich mit 5:0 (3:0) durchsetzen und feierte den 3. Sieg in Folge. Vor der Pause trafen Karamo Savane (8.; 32.) und Philipp Behlke (45.) zur beruhigenden Führung. In Hälfte 2 machten Maximilian Preuß (62.) und erneut K. Savane (82.) alles klar.

Die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau musste sich mit 3:4 (1:4) der Bad Schmiedeberger Reserve geschlagen geben. Dabei verschlief man die Anfangsphase und lag bereits nach 12 Minuten 0:2 zurück (4.; 12.). Nach dem Treffer von Jibril Jama fanden unsere Jungs zwar etwas besser ins Spiel, doch die Rot Weißen erhöhten noch vor der Pause auf 1:4 (35.; 39.). In Hälfte 2 startete man eine Aufholjagd und kam durch Tore von J. Jama (59.) und Marcus Schmidt (69.) bis auf einen Treffer heran. Trotz einigen weiteren Möglichkeiten sollte der Ausgleich aber nicht mehr fallen.

Am Sonntag konnten die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf den 9. Saisonsieg bejubeln. Beim Tabellenschlusslicht Roter Stern Halle II wurde ein klarer 2:9 (0:7) Auswärtssieg errungen und so der 3. Tabellenplatz gefestigt.

Ergebnisse & Tabelle 21. Spieltag KOL; 17. Spieltag KL Süd; 19. Spieltag Regionalklasse Nord

   

Seite 6 von 268