Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 07. Dezember 2018 um 07:28 Uhr

Gastspiel in Mühlanger

Während sich unsere Reserve bereits in die Winterpause verabschiedet hat stehen vor der I. Mannschaft noch 2 Aufgaben. Am Samstag um 13 Uhr ist die Schulz-Elf beim Mühlanger SV zu Gast, dies ist die letzte Partie der Hinrunde. Mit 10 Punkten stehen die Gastgeber auf Rang 12 der Tabelle. Vor einem Jahr mussten sich unsere Jungs mit 1:0 geschlagen geben, im Rückspiel machte man es dann etwas besser (3:2). Nimmt man den Gegner nicht auf die leichte Schulter sollte der 7. Saisonsieg möglich sein. Geleitet wird die Partie von J. Nitsche.

Ansetzungen 13. Spieltag KOL

 

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 16. November 2018 um 13:00 Uhr

Erste fährt zum Spitzenreiter/Derby verlegt

Während die SG Pratau/Eutzsch am Samstag beim Spitzenreiter der Kreisoberliga, dem VfB Gräfenhainichen, antritt hat unsere Reserve kurzfristig frei. Da nicht ausreichend Akteure zur Verfügung stehen einigte man sich mit Bergwitz auf eine Verlegung. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Das Duell in Gräfenhainichen zwischen dem Erstplatzierten und Achten der Tabelle wird um 14 Uhr von Thomas Witter (Einheit WB) angepfiffen. Nach der unglücklichen Niederlage in der Vorwoche bei Elster II (2:3) will man nun die Mannschaft von Ex-Trainer Steffen Holzmüller ärgern. Die Hausherren haben bisher nur je eine Partie verloren bzw. remis gespielt, unsere Jungs warten auswärts noch auf den ersten Punkt.

Ansetzungen 11. Spieltag KOL; 11. Spieltag KL Süd

   

Männer/Ergebnis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Sonntag, den 11. November 2018 um 09:17 Uhr

Knappe Niederlage in Elster

Mit einer knappen 3:2 (3:2) Niederlage kehrte unsere Männermannschaft aus Elster zurück. Die Partie gegen die gastgebende Reserve wurde innerhalb von nur 4 Minuten verloren. Zwischen der 30. und 33. Minute musste Keeper Richard Andreas unglaubliche dreimal den Ball aus dem Netz holen. M. Gärtner (30.; 33.) und M. Finke (31.) sorgten so bereits für die Vorentscheidung. Unsere Jungs zeigten allerdings Nehmerqualitäten und konnten durch einen Doppelpack kurz vorm Seitenwechsel wieder Spannung in die Partie bringen. Lucas Tempel (41.) und Tobias Schwarz (45.) verkürzten auf 3:2. Da in den zweiten 45 Minuten die Torhüter ihren Kasten sauber hielten bleib es letztlich aber bei der Niederlage.

Ergebnisse & Tabelle 10. Spieltag KOL

   

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 09. November 2018 um 10:21 Uhr

Schwere Auswärtshürde/Reserve spielfrei

Während die Reserve an diesem Wochenende spielfrei ist steht die SG Pratau/Eutzsch vor einer schweren Aufgabe. Um 11.30 Uhr ist man zu Gast bei der II. Mannschaft von Eintracht Elster, derzeit punktgleich mit unseren Jungs auf Rang 8 der Tabelle. Nach einem schwachen Saisonstart sind die Gastgeber immer besser ins Rollen gekommen und seit 7 Partien ungeschlagen. Bleibt für unsere Elf zu hoffen dass der klare Sieg in der Vorwoche für neues Selbstbewusstsein gesorgt hat. Justus Kott wird die Partie am Samstag in Elster leiten.

Ansetzungen 10. Spieltag KOL; 10. Spieltag KL Süd

   

Männer/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Sonntag, den 04. November 2018 um 10:20 Uhr

Sieg und Niederlage

Drei Punkte sammelten unsere Herrenmannschaften am Fußball-Samstag. Während die SG Pratau/Eutzsch mit dem klaren 5:0 (3:0) Erfolg über GW Pretzsch endlich wieder einmal siegte verlor die ersatzgeschwächte Reserve mit 7:0 (2:0) bei der II. Mannschaft der SG 1919 Trebitz.

Gegen Pretzsch sorgten Ole Ralf Röger (8.) und Tobias Schwarz (12.) schnell für klare Verhältnisse, kurz vor der Pause machte Marc-Lucas Tempel (41.) alles klar. In den zweiten 45 Minuten erhöhte Maximilian Preuß zunächst auf 4:0 (68.), ehe Pretzsch mit einem Eigentor den Endstand herstellte (83.). Ebenfalls viele Tore, allerdings auf der falschen Seite, gab es beim Spiel der SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau. Gegen die spielbestimmenden Gastgeber konnte man bis Mitte der ersten Hälfte das Tor sauber halten. Mit einem Fernschuss wurde in der 26. Minute der Bann gebrochen. Kurz vorm Seitenwechsel folgte noch das 2:0 (40.). In Hälfte 2 fehlte dann die Kraft, folgerichtig häuften sich die Fehler und Trebitz II hatte es leicht weitere Treffer zu erzielen (55.; 61.; 65.; 82.; 87.).

Ergebnisse & Tabelle 9. Spieltag KOL; 9. Spieltag KL Süd

   

Seite 2 von 274