Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Männer/News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 10. Mai 2019 um 11:54 Uhr

Reserve spielfrei

Das Spiel unserer Reserve bei der II. Mannschaft von Germania Wartenburg findet am Samstag nicht statt. Wegen personeller Probleme baten die Hausherren um eine Verlegung, dem wurde zugestimmt. Neuer Termin ist der 29.05.19 um 18 Uhr in Wartenburg.

 

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 11:15 Uhr

´Erste´ und Mädels vor Herkules-Aufgabe/Reserve fraglich

Vor der schwerstmöglichen Aufgabe stehen am Samstag unsere Herren in der Kreisoberliga sowie am Sonntag die Mädels. Die jeweiligen Tabellenführer, Elster II und RW Edlau, testen die Form unserer Teams. Am Samstag um 15 Uhr erwartet die SG Pratau/Eutzsch den KOL-Spitzenreiter in Pratau, M. Leidel wird die Partie leiten. Während die Gäste ihren knappen Vorsprung an der Spitze halten wollen können unsere Jungs befreit aufspielen. Mal schauen ob man den Schwung vom Pretzsch-Sieg mitnehmen kann.

Die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf reisen am Sonntag nach Edlau. Die Gastgeberinnen stehen bereits als Sieger der Landesliga II fest, in 14 Spielen gab man nur 4 Zähler ab. Unsere Mädels konnten in der Vorwoche endlich mal wieder einen Sieg bejubeln und werden sich so gut wie möglich verkaufen. Im Hinspiel unterlag die Reiß-Elf mit 0:6.

Ob unsere Reserve am Samstag bei Wartenburg II antritt entscheidet sich erst noch. Die Gastgeber haben personelle Sorgen und wissen noch nicht ob man antreten kann. Sollte dies der Fall sein wird man versuchen einen Nachholtermin zu finden.

23. Spieltag KOL; 19. Spieltag KL Süd; 17. Spieltag LL II

   

Wochenende/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 07. Mai 2019 um 17:23 Uhr

Sieg und Niederlage für Herren/Mädels überraschen

Endlich haben die Jungs der SG Pratau/Eutzsch wieder einmal einen Dreier eingefahren - den ersten im Jahr 2019. Bei GW Pretzsch sorgte ein Doppelpack von Max Preuß (56.; 80.) für den Sieg. Mit nun 32 Punkten bleibt man weiterhin auf Rang 8.

Im Heimspiel gegen die SG Heidekicker mussten die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau eine 0:6 (0:2) Pleite einstecken. Trotz der zwei Gegentore in Hälfte 1 (27.; 37.) war man nicht chancenlos, doch es haperte im Abschluss. Nach mehreren Verletzungen musste man die 2. Halbzeit mit nur 10 Akteuren bestreiten, was die Gäste für sich nutzen konnten (55.; 59.; 77.; 83.).

Die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch/Reinsdorf konnten gegen Halle-Neustadt einen unerwartet deutlichen 4:1 (2:1) Erfolg einfahren. Celine Röder mit einem Dreierpack (16.; 48.; 79.) und Jessica Preuß (45.) trafen beim 3. Saisonsieg. Damit gab man die ´Rote Laterne´ wieder an die SG Dabrun-Jessen ab.

Ergebnisse & Tabelle 22. Spieltag KOL; 18. Spieltag KL Süd; 16. Spieltag LL II

   

Vorschau/Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 02. Mai 2019 um 07:49 Uhr

Endlich wieder Punkte?

Nach den drei Niederlagen am vergangenen Pflichtspielwochenende soll es nun endlich die nächsten Zähler für unsere Teams geben.

Den Anfang macht am Samstag um 12.30 Uhr die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau mit dem Heimspiel gegen die SG Heidekicker. In Pratau will man die bittere 7:0 Pleite aus dem Hinspiel vergessen machen. Entscheidend wird aber sein ob endlich wieder einmal genügend Spieler zur Verfügung stehen.

Um 15 Uhr ist die SG Pratau/Eutzsch zu Gast bei der SG GW Pretzsch. Nach der bitteren Derby-Niederlage gegen Seegrehna soll nun endlich der 9. Saisonsieg geholt werden. Die Hausherren sind in der Tabelle nur auf Rang 11 und brauchen jeden Zähler im Abstiegskampf. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs mit 5:0.

Weiterlesen: Vorschau/Wochenende

   

Männer/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 01. Mai 2019 um 10:11 Uhr

Drei Pleiten am Stück

Keine punkte gab es für unsere Mannschaften am vergangenen Wochenende. Die SG Pratau/Eutzsch unterlag im Derby dem SV Seegrehna 93 mit 1:3 (0:0). Nach einer torlosen ersten Hälfte sorgte St. Herold per Doppelpack für die Gäste-Führung (60.; 73.). Nach dem Anschlusstreffer von M. Preuß in Minute 77 keimte noch einmal Hoffnung auf, doch M. Sajadi sorgte für die Entscheidung (87.). In der 89. Minute musste M. Bundemann nach einem groben Foul vorzeitig unter die Dusche (89.).

Die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau war beim Tabellenführer Turbine Zschornewitz zu Gast. In doppelter Unterzahl spielten die Jungs eine klasse Partie, zur Pause führte der haushohe Favorit nur knapp mit 1:0 (5.). In Hälfte 2 waren man dann mit den Kräften am Ende, wae die Hausherren natürlich zu nutzen wussten. Sieben weitere Treffer (46.; 54.; 63.; 71.; 77.; 88.; 89.) bedeuteten einen 8:0 Sieg für den wohl neuen Aufsteiger in die Kreisoberliga.

Weiterlesen: Männer/Ergebnisse

   

Seite 2 von 280