Männer/Spielbericht KL

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sensation gegen Tornau/Bad Düben II

Damit hätte nun wirklich keiner gerechnet! Im Heimspiel gegen die SG Tornau/Bad Düben II konnte sich unsere Reserve mit 3:0 (1:0) durchsetzen. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, vergaben unsere Jungs doch zahlreiche gute Chancen.

Nachdem die letzten 4 Duelle gegen die Gäste verloren wurden und dabei 18 Gegentreffer hingenommen werden mussten wollte man erst einmal defensiv sicher stehen. Da sich aber immer wieder Räume auftaten konnten auch in der Offensive Akzente gesetzt werden. Nachdem gute Möglichkeiten nicht genutzt werden konnten kam das Glück zur Hilfe. Nach einem Freistoß von Sven Sollner sprang Sebastian Mainka zum Kopfball hoch, verpasste diesen aber knapp. Dabei irritierte er wohl seinen Gegenspieler, der den Ball ins eigene Tor köpfte (23.). Auch in der Folgezeit kamen unsere Jungs zu guten Möglichkeiten, doch der Ball wollte bis zum Pausenpfiff einfach nicht nochmal ins Tor.

Die Gäste kamen engagierter aus der Kabine, es war sofort mehr Zug im Spiel nach vorn. Mit etwas Glück überstand man diese Phase ohne Gegentor. Unsere Elf fand nun wieder besser in die Partie und stand einige Male vor dem entscheidenden zweiten Treffer. Nach 77 Minuten wurden Mannschaft und Fans endlich erlöst. Nach mehreren vergebenen Torchancen belohnte sich Oliver Hein mit dem 2:0. Als Ibrahima Diallo fünf Minuten vor dem Ende den dritten Treffer erzielte war die Sensation perfekt!

Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel ist der Saisonstart mehr als gelungen, mit neun Punkten rangiert die Mannschaft auf Platz 2.

Kader: Lehmann; Bundemann; Schulze; Hein; Klauß; Weise, M.; Diallo, I. (46. Diallo, A.); Koppehel; Mainka; Sollner, R.; Sollner, S.

Ergebnisse & Tabelle 4. Spieltag KL Süd