Frauen/Bericht HT

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mädels schaffen erneut Podestplatz

Am Samstag reisten die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch zum Hallenturnier nach Torgau, wo die Frauen des SC Hartenfels Torgau Gastgeberinnen waren. Weiterhin am Start waren der SV Bennewitz, GW Annaburg und Seehausen/Wiederitzsch, der Modus ´jeder gegen jeden´ wurde zweimal gespielt.

Im ersten Spiel musste unsere Mannschaft gegen Torgau ran. Bis auf eine Chance durch Jasmin Hönicke in der 4. Minute hatten man dem Gegner nicht viel entgegen zu setzen und verlor deutlich mit 0:3. Danach gelang gegen Seehausen/Wiederitzsch der erste Sieg. Nach den vergebenen Möglichkeiten durch Anett Richter (3.) und  Jessica Preuß (5.) schaffte Ines Göricke den ´goldenen Treffer´ zum 1:0 Sieg (6.). In der dritten Partie hieß der Gegner GW Annaburg. Nach spannenden 10 Minuten und Chancen durch Jessica blieb es beim torlosen 0:0. Im Spiel gegen Bennewitz gab es nichts zu holen, der Kontrahent gewann dieses Aufeinandertreffen klar mit 3:0. Nach der ersten Runde hatte man somit 4 Punkte auf dem Konto, was zu diesem Zeitpunkt Platz 5 bedeutete.

 

Auch im 2. Spiel gegen Torgau waren unsere Mädels klar unterlegen und verloren erneut mit 0:3. Gegen Seehausen/Wiederitzsch sollte dann der zweite Sieg eingefahren werden. Nach dem knappen Erfolg im ersten Spiel klappte es dieses Mal nicht ganz so gut. Bis auf eine Möglichkeit von Sabrina Petermann (9.) bekam man nicht viel zu Stande, so dass es beim torlosen Unentschieden blieb. Den nächsten Dreier gab es im folgenden Spiel gegen Annaburg. Nachdem Anett Richter (1.), Doreen Hoffmann (3.) und  Jessica Preuß (3.) ihre Chancen noch nicht nutzen konnten machte es nach vier Minuten Jessica besser und traf zur Führung. Da weitere Chancen durch Sabrina Petermann (7., 8.) vergeben wurden musste man bis zum Abpfiff um den Sieg zittern, schaffte es letztlich aber hochverdient. In der letzten Partie hieß der Gegner Bennewitz. Das deutliche 0:3 im 1. Aufeinandertreffen wollte man unbedingt vergessen machen. Lange Zeit sah es nach einem 0:0 aus. In der Schlussphase gaben unsere Mädels noch einmal alles und konnten etwas überraschend den dritten Tagessieg erringen. Nach 8 Spielminuten war es erneut Jessica, die den Führungstreffer erzielte. Als in der Schlussminute noch ´Sabbi´ zum 2:0 traf war der Jubel groß.

Am Ende hatte man 11 Punkte auf der Habenseite, was zu einem guten dritten Rang führte. Nur das schlechtere Torverhältnis gegenüber Seehausen verhinderte den 2. Platz. Den Siegerpokal sicherten sich hochverdient die Gastgeberinnen aus Torgau.

Kader: Zborowski; Welker; Hönicke; Petermann; Richter; Göricke; Preuß; Hoffmann; Walde

Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Tore Punkte
1. SC Hartenfels Torgau 23:03 19
2. SG Seehausen/Wiederitzsch 07:10 11
3. SG Kemberg/Eutzsch 04:09 11
4. SV GW Annaburg 03:10 8
5. SV Bennewitz 06:11 7