Spielberichte Alte Herren Saison 2014

Alte Herren/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 02. Juli 2014 um 18:52 Uhr

Unentschieden trotz ´gutem Riecher´

Die Alten Herren von Bergwitz/Eutzsch erwarteten am 20. Juni in Eutzsch die Mannschaft des SV Krina. Nach spannenden 70 Minuten trennten sich beide Teams 3:3 Unentschieden. Die Gäste erwischten den besseren Start und führten mit 0:2. Darauf hatte man an diesem Tag aber die passende Antwort, denn Bodo Schulz konnte mit zwei Treffern in Folge ausgleichen, 2:2. Nach einem neuerlichen Rückstand war es letztlich Gerhard Sehmisch, der zum 3:3 Endstand ´einnetzte´. Die nächste Partie bestreitet die Mannschaft von Steffen Holzmüller am 11. Juli gegen GA Möhlau.

Kader: Bachmann; Hentschel; Hildebrandt; Richter, G.; Schulz, K.; Holzmüller; Schulz, B.; Eigendorf; Gässler; Pflug; Glasel; Tehsmer; Sehmisch

Ergebnisse & Ansetzungen 2014

 

Alte Herren/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 29. April 2014 um 15:22 Uhr

Favoriten geärgert und Punkt erkämpft

Im Heimspiel gegen die Alten Herren von Einheit Wittenberg gelang unserer Elf ein gutes 1:1 (0:0) Unentschieden. Als alles nach der 2. Saisonniederlage aussah stach der Joker von Bergwitz/Eutzsch und rettete das Remis.

Die Gäste übernahmen sofort die Initiative und kamen zu zwei Lattentreffern (6.; 8.). Nach einer knappen Viertelstunde ergab sich in Person von Heiko Tehsmer die erste gute Chance für die Gastgeber. Nach einer guten Kombination schoss Tehsmi den Ball Richtung kurzes Eck, doch mit einer starken Parade verhinderte der Einheit-Keeper den Führungstreffer (14.). Der Nachschuss ging dann am langen Pfosten vorbei. Bei zwei Kopfballchancen für die Gäste war unser Schlussmann Steffen Swietek zur Stelle (19.; 20.), nach 26 Minuten konnte K.-H. Hentschel in höchster Not klären. Eine halbe Stunde war gespielt, als Thomas Glasel den Ball zu Christian Klooß passte, der Torwart aber einen Schritt schneller war und klären konnte (31.). Kurz vorm Seitenwechsel tauchte Rene Pflug völlig frei vor dem gegnerischen Schlussmann auf, traf aber nur den Pfosten. So blieb es nach 35 Spielminuten torlos.

Weiterlesen: Alte Herren/Spielbericht

   

Alte Herren/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 24. April 2014 um 12:04 Uhr

Alten Herren feiern ersten Saisonsieg/Heimspiel gegen Einheit

Endlich ist es geschafft! Das Auswärtsspiel am Gründonnerstag in Wörlitz gegen die Spielgemeinschaft Oranienbaum/Wörlitz haben die Alten Herren von Bergwitz/Eutzsch mit 0:4 (0:1) gewonnen. Im 4. Spiel des Jahres gelang somit endlich der erste Sieg (2 Remis; 1 Niederlage). In einer ausgeglichenen Partie konnte Carsten Schulz kurz vor der Halbzeit unsere Elf per Elfmeter zur 0:1 Pausenführung schießen. In Durchgang 2 konnte Nico Jagella auf 0:2 erhöhen, den nächsten Treffer erzielten die Hausherren selber. Nach einem Zusammenspiel von Steffen Holzmüller und Christian Voigt traf K. Grunicke per Kopf ins eigene Tor.  Danach hatten die Gastgeber per Strafstoß die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, scheiterten aber am Schlussmann Steffen Swietek. In der Schlussphase hatte erneut C. Schulz fiel Platz und traf ins kurze Eck zum 0:4 Endstand.

An diesem Freitag tritt die Mannschaft wieder in Eutzsch an. Zu Gast sind die Alten Herren von Einheit Wittenberg, Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Im Vorjahr unterlag man dem Kontrahenten in Wittenberg mit 3:0.

Kader: Swietek; Hentschel; Schulz; Richter, G.; Hildebrandt; Holzmüller; Voigt, Ch.; Jagella; Tehsmer; Gersch; Glasel; Bachmann

Ansetzungen & Ergebnisse 2014

   

Alte Herren/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 16. April 2014 um 06:56 Uhr

Warten auf 1. Saisonsieg geht weiter/Donnerstag in Wörlitz

Auch in der dritten Partie 2014 konnten die Alten Herren von Bergwitz/Eutzsch keinen Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen BR Coswig reichte es am Ende nur zu einem 1:1 (0:0) Unentschieden. In einem eher schwachen Spiel geht das Remis allerdings in Ordnung.

Die erste Großchance hatten nach vier Minuten die Gäste, doch Schlussmann Steffen Swietek konnte mit einer guten Parade den Rückstand verhindern. Nach zehn Spielminuten konnte sich unsere Elf über die rechte Außenbahn bis ins Zentrum vorspielen, der Abschluss von Rene Pflug landete aber in den Armen des gegnerischen Torwarts. Kurz darauf versuchte es N. Jagella mit einem Schuss aus rund 22m, der Ball flog über das Gehäuse (11.). Wiederum nur drei Minuten später leitete K. Schulz den nächsten Angriff ein. Sein Zuspiel erreichte Th. Glasel, der wiederum trotz guter Abschluss-Position versuchte den Ball auf R. Pflug weiterzuleiten. Dies konnte der Gegner jedoch verhindern (14.). Mitte der ersten Hälfte häuften sich die Fehler im Spiel unserer Elf, einfache Ballverluste erleichterten den Blau Roten ihr Spiel. In Minute 23 ergab sich die größte Chance in Hälfte 1. Rene Prätorius tauchte zuerst frei vor dem Torwart auf, der den Ball jedoch parieren konnte. Der abgewehrte Ball konnte kurz darauf wieder vor das Tor geschlagen werden, wo Th. Glasel ihn nur hauchdünn verpasste.

Weiterlesen: Alte Herren/Spielbericht