Spielberichte Frauen Saison 2014/15

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 02. Juni 2015 um 10:34 Uhr

Ärgerliche Niederlage im letzten Saisonspiel

Die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch verloren am Sonntag ihr letztes Spiel der Saison gegen die SG Reppichau mit 2:3 (2:0). Nach einer guten 1. Hälfte verlor man völlig den Faden und somit auch die schon sicher geglaubten drei Zähler. Am letzten Spieltag ist die Mannschaft von Trainer Andre Apitzsch spielfrei.

Von Anbeginn bestimmten die Mädels am Sonntagnachmittag das Geschehen auf dem Platz. Nach Vorlage von Ines Göricke hatte Jessica Preuß bereits nach 60 Sekunden die erste Torchance. In Minute 7 gelang Jessica dann auch das 1:0 durch einen Schuss ins lange Eck, das Zuspiel kam erneut von Ines. Nur drei Minuten später fiel bereits das 2:0, dieses Mal war Ines selbst erfolgreich. Nach einer Ecke fiel ihr der Ball mit etwas Glück vor die Füße, aus Nahdistanz konnte sie einnetzen (10.). Keine 60 Sekunden später stand Anne-Marie Richter frei vor der gegnerischen Torfrau, mehr als eine Ecke sprang aber nicht heraus. In der 13. Spielminute kamen auch die Gäste mal vor unser Gehäuse, doch Torfrau Stefanie Katens spielte gut mit und konnte so klären. Bei zwei weiteren Möglichkeiten unserer Mädels konnte die Torhüterin jeweils zur Ecke klären (25.; 36.). Nach einer halben Stunde hatte Reppichau seine bis dahin beste Chance, doch nach einem Heber flog der Ball knapp über das Tor. Mit einem verdienten 2-Tore-Vorsprung ging es in die Pause.

Weiterlesen: Frauen/Spielbericht

 

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 18. Mai 2015 um 19:02 Uhr

Drei Auswärtstore reichen nicht

Für unsere Mädels der SG Kemberg/Eutzsch gab es im Gastspiel bei Abus Dessau keine Punkte. Am 20. Spieltag musste man sich mit 4:3 (2:2) geschlagen geben, obwohl man eine gute Leistung bot. Jessica Preuß konnte in Minute 18 sogar den Führungstreffer erzielen, doch nur vier Minuten später gelang den Gastgeberinnen der Ausgleich (22.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging es noch einmal richtig rund. Zuerst ging Dessau in Führung (40.), Jasmin Hönicke konnte aber postwendend ausgleichen (40.).

Auch der erneute Rückstand nach 46 Spielminuten brachte unsere Mädels nicht aus dem Tritt, 12 Minuten vor dem Ende erzielte J. Preuß mit ihrem zweiten Treffer das 3:3 (68.). Mit diesem Punkt hätte man gut leben können, doch drei Minuten vor Ultimo markierte Abus den Siegtreffer (77.). Während sich Dessau auf Platz 5 verbesserte bleiben unsere Mädels auf Rang 9.

Kader: Aalberg; Richter, A.-M.; Packert; Hönicke; Reiß; Preuß; Hoffmann; Göricke; Garbacki; Buchmann

Ergebnisse & Tabelle 20. Spieltag Regionalklasse

   

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 11. Mai 2015 um 18:22 Uhr

Rückschlag für Spielgemeinschaft

Am 19. Spieltag der Regionalklasse unterlag die SG Kemberg/Eutzsch bei Schwarz Gelb Radegast mit 2:1.

Die Frauen kehrten mit einer großen Portion Enttäuschung aus Radegast zurück. Nach dem Derbyerfolg gegen Dabrun (1:0) sollte auch beim Schlusslicht ein Dreier eingefahren werden. Doch an Sonntagnachmittag fand man zu keinem Zeitpunkt richtig in die Partie. R. Krabbes sorgte in Minute 23 für die Pausenführung der Gastgeberinnen. In der 55. Spielminute erhöhte man sogar auf 2:0 durch S. Goldacker. Mehr als der Anschlusstreffer durch Ines Göricke (73.) sollte dann nicht mehr gelingen. Durch die Niederlage rutschte man in der Tabelle auf Rang 9 ab.

Kader: Katens; Preuß; Buchmann; Richter, A.-M.; Reiß; Packert; Aalberg; Hoffmann; Dorn; Göricke; Garbacki

Ergebnisse & Tabelle 19. Spieltag Regionalklasse

   

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Dienstag, den 21. April 2015 um 08:24 Uhr

Überraschendes Remis gegen Sandersdorf

Das 2:2 (0:1) Unentschieden gegen Union Sandersdorf war neben der Niederlage des Tabellenführers Maasdorf (1:2 bei Abus Dessau) die Überraschung des Spieltages. Dabei war sogar ein Dreier im Bereich des Möglichen. Die Anfangsminuten gehörten ganz klar den Gästen. Sie ließen den Ball gut laufen, unsere Mädels rannten meist hinterher. In der 3. Minute ging der Ball nach einem Schuss von der Strafraumlinie zum Glück knapp daneben, in Minute 6 landete der Ball an der Querstange des Tores. Mit zunehmender Spielzeit kämpften sich die Frauen ins Spiel und kamen auch selbst zu Abschlüssen (13.; 17.). In der 25. Spielminute gelang Sandersdorf der Führungstreffer. Bei dem platzierten Schuss in die lange Ecke war Torfrau Stefanie Katens chancenlos. Danach passierte bis auf ein Schuss von Jenny Packert nichts mehr, mit einem knappen Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

Weiterlesen: Frauen/Spielbericht

   

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Mittwoch, den 15. April 2015 um 13:39 Uhr

Tabellenführer zu stark

Die Mädels der SG Kemberg/Eutzsch unterlagen am Sonntagnachmittag bei Tabellenführer Germania Maasdorf mit 3:0 (2:0). Bereits in der ersten Spielminute gelang den Gastgeberinnen der Führungstreffer. In der 10. Minute verschoss der Favorit einen Strafstoß, im Nachschuss fiel jedoch das 2:0. So blieb es bis zur Pause. In Hälfte 2 lag der Ball zwar im Maasdorfer Tor, doch leider wurde es aus Abseitsposition erzielt. In Minute 70 wurde die Partie mit dem 3:0 endgültig entschieden.

Trotz der 7. Saisonniederlage bleibt die Mannschaft mit 14 Punkten auf Rang 8. Die Gastgeberinnen bauten ihre Führung in der Tabelle auf 7 Zähler aus. Die nächste Partie findet am 19.04.15 um 14 Uhr in Kemberg statt, Gegner ist Union Sandersdorf (2.).

Kader: Katens; Preuß; Buchmann; Heßler-Reiß; Richter, A.-M.; Reiß; Aalberg; Richter, A.; Packert; Hönicke; Dorn; Grunwald

Ergebnisse & Tabelle 15. Spieltag

   

Seite 1 von 3